eine Herzensangelegenheit

Mein Leben lang wollte ich immer einen Hund, nun hab ich einen und mag es mir garnicht vorstellen wie schwer es einmal sein wird sie gehen lassen zu müssen. Die Bilder, welche ich dann von ihr haben werde, werden als Erinnerung unendlich wertvoll sein und werden mir sicher über den Verlust hinaus helfen. Leider ist der Abschied unsere geliebten Vierbeiner oft mit hohen Tierarztkosten verbunden, so das wir uns ein professionelles Shooting meistens nicht Leisten können. Dennoch möchte ich gerne jedem Tierbesitzer die Möglichkeit von einem professionelles Shooting bieten dessen Tier sich in absehbar Zeit auf den Weg über die Regenbogenbrücke macht. Damit gebe ich Euch die Bildliche Erinnerung an Euerm Tierischenfamilienmitglied.

Deshalb habe ich mich dem Netzwerk der Regenbogen-Fotografen angeschlossen. Dessen Ziel es ist möglichst vielen Menschen so ein Shooting zu ermöglichen. Wir bieten diese form des Shootings ehrenamtlich – gegen eine Spende an den Fotografen an.

Meine Spende werde ich auch als diese Nutzen und lasse sie dem Tierheim Tierisch Belzig zukommen.

Die voraussetzungen für solch eine Schooting findet ihr auf der Webseite des Netzwerkes.

Menü schließen